"Aᴡᴀᴋᴇ Iɴ Yᴏᴜʀ Dʀᴇᴀᴍ"
war ursprünglich der Titel eines Poems. Dieses entstand nach einem sehr intensiven Gespräch mit jemandem. Es ging über Träume und Begegnungen, die kein Zufall sein können. Über Schicksal und unsichtbare Fäden, die uns mit bestimmten Menschen verbinden, egal, wie weit sie voneinander entfernt sind. Das Schicksal führt Menschen aus Gründen zusammen, die wir nicht verstehen können. Die Fäden verknüpfen sich weiter und bleiben für immer bestehen, selbst, wenn diese Person wieder aus unserem Leben verschwindet. Es geht um Momente, um Augenblicke, die so fragil sind wie Schmetterlingsflügel. Die Texte und Poems spiegeln alle dieses Thema wider. Besondere Menschen wandern durch unsere Träume. Ob wir ihnen je darin begegnen, ist ungewiss. Doch wir spüren ihre Präsenz nach dem Aufwachen – wie einen Windhauch auf unserer Haut. Und sie hinterlassen ihre Spuren. Eine Legende besagt, wenn man nicht schlafen kann, ist man in den Träumen eines anderen wach. Jemand wanderte durch meine Träume und ich habe ihn in diesem Buch unsterblich gemacht. Diese Gefühle zwischen den Zeilen verewigt. Der Titel hat also eine wirklich tiefe Bedeutung. Er ist ein Dialog, der wirklich stattgefunden hat und ich werde ihn immer in meinem Herzen tragen.
*
"Awake In Your Dream" is about dreams and encounters that cannot be coincidences. About fate and invisible threads that connect us to certain people – no matter how far apart they are. The threads continue to knot and stay forever, even if that person disappears from our lives. This book is about moments that are as fragile as butterfly wings. About strangers, who wander through our dreams. The uncertainty, if we will ever meet them there. But we feel their presence after waking up – like a breath of wind on our skin. And they leave their marks. There's a legend that says: if you cannot sleep, you are awake in someone else's dream. Someone wandered through my dreams and I immortalized them in this book. These feelings are perpetuated between the lines. "Awake In Your Dream" is collection of thoughts, poems, poetic texts and dialogues, combined with black-white photographs and illustrations. It's a book about darkness, longing, nightmares and daydreams. I describe my fascination for the night – for dark and broken things. The book includes mainly English and only a few German poems. (The German-speaking share is about 20 percent.) Please note that some excerpts may contain mature content.
Back to Top